Wir spielen das Spiel mit Stil

Vereinsmeisterschaft

Wir spielen jede Saison eine separate Vereinsmeisterschaft aus. Der aktuelle Modus umfasst mehrere Turniere, jeweils ein Turnier in den 4 Hauptspielarten, 2 Funspielarten, sowie ein Masters. Die 8 Punktbesten aus den 6 Punkt-Turnieren qualifizieren sich für das Masters. Die normalen Vereinsturniere finden ab der Saison 2023/2024 in der Vorrunde einem Schweizer System über 4 Runden statt, danach folgt für die 4 besten eine KO-Runde. Für einen Sieg in einer der Hauptspielarten gibt es 185 Punkte, in einer Fun-Spielart immerhin 130 Punkte, im Masters werden keine Punkte mehr gesammelt, stattdessen gibt es Sportförderung. Für die ersten 5 Plätze gibt es feste Punkte nach dem Schema 130/114/100/87/76 bzw. 185/162/142/124/108. Für die Plätze der Vorrunde gibt es dann anhand der Punktebewertung aus Vorrunde abhängig von den erreichten Punkten des Fünftplatzierten.

Beispiel 1. Turnier: „Dima“ hat als 5. in der Vorrunde 86 Spielpunkte erreicht. Diese werden in 76 Punkte für den 5. Platz umgerechnet. Alle weiteren Plätze erhalten ebenfalls den 76/86ten Anteil an den Spielpunkten. Z.b. Marcel hat 73 Spielpunkte erreicht: 73*76/86 = gerundet 65.

Tabelle Vereinsmeisterschaft 2023/2024, Stand 10.02.2024

1.Nik Damme658
2.Enrico Böttcher602
3.Jens Korschewski500
4.Dmitro Dymov492
5.Simon Ficker425
6.Monty Knospe393
7.Marcel Pastor382
8.Uwe Schulz314
9. Leland Pastor290
10.Knut Lindner224
11.Frank Scheftewitz124
12.Simone Meinhold 87

Ergebnisse:

11-Ball (Minor-Wertung) am 16.09.2023: 1. Jens Korschewski, 2. Enrico Böttcher, 3. Nik Damme

8-Ball (Major-Wertung) am 21.10.2023: 1. Nik Damme, 2. Monty Knospe, 3. Simon Ficker

10-Ball (Major-Wertung) am 18.11.2023: 1. Monty Knospe, 2. Nik Damme, 3. Simon Ficker

Pyramide (Minor-Wertung) am 13.01.2024: 1. Dmitro Dymov, 2. Enrico Böttcher, 3. Jens Korschewski

14.1endos (Major-Wertung) am 10.02.2024: 1. Nik Damme, 2. Jens Korschweski, 3. Enrico Böttcher