Landesmeisterschaften 2017 – Teile 2-4: Gold bei den Senioren – Jugend mit Achtungserfolg

Die letzten Landesmeisterschaften waren so kurz hintereinander, dass ich es gar nicht geschafft habe, zu jeder einen Text zu verfassen.

Ende Januar ging es mit 8-Ball weiter. Hier waren aus verschiedenen Gründen (krank, technische Probleme, Beruf) nur ganz wenige BTVler anwesend, wodurch es von dieser LM so gut wie nichts zu berichten gibt.

Mitte Februar stand dann 9-Ball in Leipzig auf dem Programm. Hier traten bei den Herren Sascha, Frank und Enrico an. Nur Enrico schaffte es bis ins Achtelfinale, scheiterte jedoch dort am Dresdner Farid Hazraty. Besser lief es bei den Senioren. Dort pflügte Alex “Flocke” mit starkem Spiel (eine Woche zuvor hatte er schon das 9-Ball Vereinsturnier gewonnen) durchs Feld und krönte am Ende in einem guten Finale seine Leistung mit dem Landesmeistertitel. Super gemacht! Der ganze Verein gratuliert zu diesem Erfolg!

Anfang März war dann 10-Ball dran – wieder in Leipzig. Enrico und Frank kamen hier nicht über die Vorrunde hinaus. Nik hatte da aber den Turnierstart besser erwischt und zog gleich bei seinem ersten Auftritt bei einer Herren-LM ins Achtelfinale ein. Dort musste er sich jedoch einem ehemaligen BTVler beugen: Ronny Sorber (jetzt PSC Dresden). Nichtsdestotrotz eine klasse Leistung von unserem Schützling!